ProUnix

Hochschul-Personal-Budget-Planung

Hochschul-Personal-Budget-Planung

Konsortium der lehrerbildenden Universitäten in NRW

PVP - Portal zur Vergabe von Praktikumsplätzen im Praxissemester

PBP

Personal-Budget-Planung für Hochschulen

Dieses Planungstool hat alles im Blick. 
Anneke Schulz, Projektleiterin

Mit PBP ist die Personal- und Budgetplanung für Hochschulen einfach und übersichtlich wie nie zuvor.

Besser Planen

Finanzen, Personal und Deputat im Einklang

  • Passgenaue Planung

  • Präzise Mittelkontrolle

  • Speziell für Hochschulen

Das Planungstool ist in enger Zusammenarbeit mit der Bergischen Universität Wuppertal  entwickelt worden und wird stetig an neue Anforderungen angepasst.

Übersichtliche Personal- und Budgetplanung an Hochschulen

Übersichtliche Personal- und Budgetplanung an Hochschulen

Finanzen, Personal- & Deputatsplanung im Einklang

Das Finanz-, Personal- und Budget-Planungstool dient dazu, den Mitarbeitenden von Hochschulen auf Basis zentraler Daten aus der Finanzbuchhaltung und der Personalverwaltung eine übersichtliche Planungsbasis für die verfügbaren Budgets (Haushaltsmittel, sonstige zentrale Mittel, Drittmittel) zu geben.

Planmaßnahmen für Projekte, Sachmittel und Personal können auf Basis zuverlässiger Daten in den Abteilungen, Fakutäten, Instituten etc. erstellt und freigegeben werden.

PBP nutzt Daten aus der Finanzbuchhaltung und der Personalverwaltung, um die wiederkehrende Fragen im Betrieb der Hochschule zu beantworten. Verbindendes Element zwischen allen Systemen sind dabei die Kostenstellen, die in PBP je einer Einrichtung zugeordnet und als Organisationsstruktur abgebildet werden. 

PBP kennt die Fragen rund um Personalplanung

  • Wie viele Mittel stehen mir auf welchem Budget zur Verfügung?
  • Welche Mittel stehen zukünftig zur Verfügung?
  • Welche Mittel sind unterjährig auszugeben?
  • Was kosten mich meine Mitarbeitenden?
  • Welche Sachmittelausgaben habe ich?
  • Wie verteilen sich die Mittel nach Kostenarten?
  • Was muss ich bei der Kapazitätsplanung berücksichtigen?
  • Welche Mittel müssen bis Jahresende verausgabt sein?
  • Kann ich mein geplantes Personal (Sachkosten) finanzieren?
  • Wie verteile ich meine Mittel auf die Fachgruppen / Lehrstühle? (Dekan*in)
  • Wie plane ich ein kostendeckendes Drittmittelprojekt?
  • u. v. a. m.

Das Tool unterstützt Ihre Vorhaben mit hilfreichen Funktionenn

  • Personalkostenrechner
  • Maßnahmenplanung
  • Automatische Mittelkontrolle
  • Auswirkungen auf Deputatsplanung

Aufeinander abgestimmte Funktionen erleichtern den Hochschulalltag

Standardpaket

  • Abbildung der Hochschulstruktur
  • Rollen- Berechtigungssystem
  • Workflow im Planungsprozess
  • Mittelkontrolle
  • Budgetplanung
  • Berechnung Personalkosten / Reservierungen (max. 15 Jahre)
    – Beamte mit / ohne Stellenmantel
    – Tarifangestellte mit /ohne VBL
    – Lehrbeauftragte
    – Hilfskräfte
  • Unterverteilung von Haushaltsmitteln je Fakultät / Fachgruppe
  • Deputatsplanung / Stellenplanung
  • Kostenkalkulation für Drittmittelprojekte

Zusatzmodule

  • E-Portal 
    Einstellungsportal für die Erstellung von Verträgen für Hilfskräfte und Angestellte. Abbildung des Freigabeprozesses mit Einbindung der Gleichstellungsbeauftragten und des Personalrates.
  • E-Projektzeit
    Zeiterfassung für Projekte, die der Trennungsrechnung unterliegen mit Freigabeprozess und automatischem Umbuchungs-Prozess
Hinweis zur Verwendung von Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies, die für die Verbesserung der Funktionalitäten unserer Webseite und deren Anpassung an das Nutzerverhalten notwendig sind. Mit dem Klick auf den untenstehenden Button oder mit Ihrer weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.